Wie funktioniert ein Cleanse Day?

December 21, 2020,

Kellie Plant

Sicher haben Sie bereits vom intermittierenden Fasten gehört? Nun, die Cleanse Days, also Reinigungstage, sind unsere ganz eigene Version davon. Anstatt komplett zu verzichten, konzentrieren wir uns auf das, was wir essen dürfen, denn auch beim Fasten ist es wichtig, dem Körper jeden Tag die nötigen Nährstoffe zuzuführen. Das bedeutet, dass Sie alle paar Stunden eine Kleinigkeit essen oder trinken können und trotzdem die erstaunlichen Vorteile feststellen werden! Klingt nach der Art des Fastens, mit der Sie sich anfreunden könnten? Das dachten wir uns!

Bestimmt fragen Sie sich jetzt, wie Fasten funktionieren kann, wenn man trotzdem alle paar Stunden etwas isst. Vertrauen Sie uns, es funktioniert wirklich! Das Geheimnis sind kleine Mengen von Nährstoffen über den Tag verteilt, durch die Sie immer genug Energie haben, gleichzeitig aber wenig Kalorien zu sich nehmen und damit die positiven Effekte des Fastens nutzen können. Und weil es drei verschiedene Arten des Reinigens gibt, finden Sie garantiert diejenige, die zu Ihrem Leben passt.

Warum sollten Sie Cleanse Days einlegen?

Wir reden ständig über die Vorteile, und – Spoiler-Alarm – es geht hier nicht nur ums Abnehmen. Aber schauen wir zunächst auf das Offensichtliche! Wenn Sie fasten, essen Sie viel weniger – in etwa ein Viertel der Kalorien, die Sie an Ihren Shake Days zu sich nehmen. Dies ist das sogenannte „Kaloriendefizit“, das im Laufe der Zeit zur Gewichtsreduktion führt.

Was aber, wenn man gar nicht abnehmen will? Wenn Sie einfach nur gesund bleiben oder Ihr Gewicht halten möchten, dann könnten ein paar Cleanse Days im Monat trotzdem eine Option für Sie sein. Diese Tage sind die perfekte Möglichkeit, um Ihren Appetit wieder einzustellen. Untersuchungen haben gezeigt, dass durch Fasten auch die Autophagie aktiviert wird, bei der Ihr Körper alte Zellen abstößt und durch brandneue ersetzt.

Sie sind ein echter Fitness-Fan oder trainieren für den nächsten Wettkampf? Wenn Sie die Zusammensetzung Ihres Körpers verbessern möchten, dann sollten Sie jetzt gut zuhören. Studien haben ergeben, dass intermittierendes Fasten (wie das an Ihren Cleanse Days) dazu beitragen kann, Körperfett zu reduzieren und gleichzeitig die Muskelmasse zu erhalten, an deren Aufbau Sie so hart gearbeitet haben.

 

Drei Möglichkeiten der Reinigung

Einfach. Sie trinken viermal am Tag Nourish for Life, um Energie zu tanken, und wählen über den Tag verteilt aus unseren leckeren Snacks wie gesunden Chips oder Schokolade. Nein, das ist kein Scherz! Sie entscheiden, was das Beste für Ihren Körper ist, wir empfehlen jedoch maximal vier Cleanse Days pro Monat.

Doppelt. Sie führen zwei aufeinanderfolgende Cleanse Days durch. Dabei gehen Sie genauso vor wie an einem einzelnen Cleanse Day… nur zweimal! Wir empfehlen maximal zwei dieser aufeinanderfolgenden Cleanse Days pro Monat.

Täglich. Anstatt den ganzen Tag lang zu fasten, trinken Sie jeden Tag eine Portion Nourish for Life, entweder gleich morgens oder vor dem Schlafengehen. Dies ist die perfekte Lösung, wenn Sie das Fasten erst einmal ausprobieren möchten oder wenn die Cleanse Days nichts für Sie sind.

Schauen Sie sich unseren Cleanse Day Tracker an, um Ihre Cleanse Days zu planen und zu sehen, welche Snacks Sie über den Tag verteilt zu sich nehmen können.

 

Share This Story, Choose Your Platform!