Ramon

Nachdem Ramon jede erdenkliche Diät ausprobiert hatte, suchte er nach einer Möglichkeit, seinen Lebensstil nachhaltig zu ändern. Er verwendete bereits seit Jahren die Produkte von Zija, und nachdem dieses Unternehmen sich mit Isagenix zusammengetan hatte, sah er ein paar Beispiele für erstaunliche Ergebnisse bei Isagenix-Anwendern, und so beschloss auch er es zu wagen. Nie hätte er damit gerechnet, so weit zu kommen und Finalist zu werden – und jetzt kann er seinen eigenen Ergebnissen nicht glauben!

„Ich war schon immer übergewichtig, und während des Lockdowns wurde ich noch träger. Mir war klar, dass ich etwas ändern musste. Ich messe mich gerne mit anderen, daher lag es für mich auf der Hand, dass ich bei IsaBody mitmachen würde, weil ich dort immer rechenschaftspflichtig bin. Außerdem erhält man einen Produktcoupon nur allein dafür, dass man seine Ziele erreicht!

Nach nur einem Monat mit den Produkten war ich so überrascht, ich hatte wirklich nicht erwartet, an mir selbst einen solchen Unterschied zu sehen. Ich habe insgesamt 21,6 kg abgenommen und ich will noch mehr abnehmen, weil ich mich jetzt so gesund und energiegeladen fühle! Ich habe schon so oft probiert, meinen Lebensstil zu verändern, aber es gibt ehrlich gesagt nichts im Vergleich zum Geschmack und der Konsistenz der Isagenix-Produkte. Und man wird wirklich satt davon.

Ich glaube, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht, und dies hier war meine Bestimmung. Jetzt kann ich mit meinem Sohn spielen, das ist unbezahlbar. Und ich habe mehr Energie und Schwung. Mein nächstes Ziel ist es, 105 kg zu erreichen und mehr Muskeln aufzubauen, einfach indem ich so weitermache wie bisher. Ich kann es kaum erwarten, meine Ergebnisse mit noch mehr Menschen zu teilen und mein Geschäft weiter wachsen zu lassen – wir haben ein solch großartiges Tool dafür zur Verfügung.“

 

Liona

Nachdem Liona durch eine wirklich schwierige Zeit gegangen war, musste sie mit ihrer großen Leidenschaft, dem Eislaufen aufhören. Weil sie immer sehr aktiv gewesen war, wusste sie, dass sie nach einer langen Zeit ohne Sport, dafür aber mit häufigem Frustessen, etwas tun musste, um sich wieder fit und gesund zu fühlen. Jetzt hat unsere neue IsaBody-Finalistin endlich zu einem gesunden Gleichgewicht zurückgefunden und macht wieder das, was sie liebt, nämlich Schlittschuhlaufen!

„Durch einen Freund vom Schlittschuhlaufen, dem Sport, den ich seit sieben Jahren ausübe, erfuhr ich von Isagenix. Ich war bereits auf einem recht hohen Niveau, aber dann hatte ich so viel für die Schule zu tun, dass ich mein Pensum zurückschrauben musste. Zur gleichen Zeit wurde meine Oma krank, sodass ich schließlich komplett mit dem Eislaufen aufhörte. Hinzu kam die Scheidung meiner Eltern. Weil ich zum emotionalen Essen neige, wurde ich mit der Zeit immer inaktiver und fühlte mich durch das übermäßige Essen wirklich träge.

Ich dachte mir, ich hätte ja nichts zu verlieren, und als ich mit dem Plan begann, sah ich sofort, wie leicht er in der Durchführung ist. Ich musste nicht wirklich etwas ändern, ich musste keine Kalorien zählen oder komplizierte Essenspläne aufsetzen. Und das Beste war, dass ich endlich eine gesunde Balance fand! Ich war sehr stolz auf meine Fortschritte und ich wurde satt von all dem guten Essen, das ich zu mir nahm. Deshalb konnte ich zulassen, mir in Maßen auch mal etwas Süßes zu gönnen, und ich fühlte mich rundum zufrieden. Ich verbiete mir jetzt nicht mehr die ganze Woche etwas zu naschen, ich gönne mir ein kleines Stückchen von allem, worauf ich Appetit habe, wann immer ich will. Das ist meiner Meinung nach der Schlüssel zur Vermeidung von Essattacken.

Das Tollste für mich ist aber, dass ich wieder mit dem Eiskunstlaufen begonnen habe, und das macht mich so glücklich. Ich fühle mich wieder richtig fit und voller Begeisterung, und ich habe so viel Energie, dass ich auch wieder ins Fitnessstudio gehe. Es fühlt sich großartig an, nach Jahren des Nichtstuns wieder so aktiv zu sein. Es hat mein Leben verändert!“

 

Byron

Unser frischgebackener IsaBody-Finalist hat eine ansteckende Energie, vor der man sich nicht verschließen kann. Unsere Produkte haben Byrons Leben stärker verändert, als er es sich hätte vorstellen können – die größte Veränderung jedoch hat in seiner Einstellung stattgefunden! Sprechen Sie fünf Minuten mit ihm, und Sie werden wissen, was wir meinen: Nach einem Gespräch mit ihm muss man sich einfach inspiriert fühlen. Er hat uns verraten, dass er gerne ein Markenbotschafter wäre. Wir finden aber, dass er sich diesen Titel längst verdient hat!

„Ich habe mein ganzes Leben lang als selbständiger Handwerker gearbeitet und oft ungesund gegessen. Obwohl ich mich äußerlich immer fit gefühlt habe, habe ich mich innerlich nicht um meinen Körper gekümmert und ich hatte keine Ahnung von gesundem Essen. Ich wollte schon immer gesund sein, und als mir ein Freund Isagenix zeigte, habe ich es einfach mal ausprobiert. Ich hatte sofort viel mehr Energie und Vitalität, ich konnte es ehrlich gesagt nicht glauben.  Ich habe mich einfach großartig gefühlt! Früher habe ich meine Gesundheitsziele nicht erreicht – jetzt habe ich etwas, das ich liebe, das mich satt macht und das unglaublich gut schmeckt.

Mein neues Morgenritual ist ein Shake anstelle von Speck und Eiern, und ich kann Ihnen nicht sagen, wie viel mehr Energie ich jetzt habe. Ich habe jetzt morgens Zeit, mir einen Moment für mich selbst zu nehmen, zu entscheiden, wie ich mich an diesem Tag herausfordern kann. Und ich habe das Gefühl, dass ich mich wieder wirklich um mich selbst kümmere. Der Plan ist so einfach, warum sollte man sich das Leben schwer machen? Mittags trinke ich ebenfalls einen Shake und am Abend esse ich eine ausgewogene Mahlzeit. Das bedeutet, dass ich jetzt viel mehr Zeit übrig habe, als wenn ich alle Mahlzeiten selber zubereiten müsste. Außerdem bin ich süchtig nach AMPED Post-Workout, denn das hilft mir, mich nach einer harten Trainingseinheit oder einem Fußballspiel zu erholen.

Was mir an Isagenix am besten gefällt, ist meine neue Einstellung: Ich habe das Gefühl, als Person zu wachsen, und ich freue mich, dass ich Produkte vertrete, die das Leben der Menschen verändern. Außerdem liebe ich das Feedback der Community. Ich bin so dankbar, ein Teil davon zu sein. Meine nächsten Schritte? Ich werde weiterhin die beste Version meiner selbst sein und hoffe, dass die Menschen meine Geschichte fühlen können. Die Reaktion, die ich auf meinen ersten Isagenix-Post erhielt, war der Wahnsinn, und ich stelle mir gerade vor, was ich in weiteren 90 Tagen erreichen kann. Ich kann es kaum erwarten, dies mit anderen Menschen zu teilen.“

 

Möchten Sie auf Ihre eigene Reise mit IsaBody gehen? Klicken Sie hier für weitere Informationen.